Trauma „Breivik“ – Schlüssel zur Genesung der Norweger liegt im astralen Umfeld

Plagen durch Dämonen, 15. Jh. von
Martin Schongauer.
Abb. gemeinfrei

Verzweifelt versuchen die Norweger das Trauma in den Griff zu bekommen, das „ihr“ Massenmörder Anders Breivik mit seinem menschenver­ach­tenden Wesen angerichtet hat. Zuerst wird gestritten, ob er zurechnungsfähig sei, man ihn also in eine Irrenanstalt wegsper­ren könnte, oder ob er sehr wohl bei Sinnen sei, aber eben patho­logisch menschenverachtend kriminell, folglich ins Gefängnis gehört – für maximal 21 Jahre.

Dann singen über 40.000 Menschen trotzig öffentlich gegen Breivik an. Mit einem Kinderlied das der Massenmörder zuvor verunglimpft hat. Anders Breivik, und das ihn beherrschende Astralgesindel wird es freuen. Die Menschen tanzen unbewusst (weiter) nach seiner Angst-Pfeife. Der Schlüssel zur inneren Genesung der Norweger liegt in der dämonischen Aura des Attentäters. Weiterlesen

[Archiv-Auswahl] TV-Serie HOMELAND – Metapher auf die Konspiration gegen US-Präsident Trump

Ehemalige Terroristenjägerin Carrie Mathison (Claire Danes) mutiert in der sechsten Staffel von HOMELAND zur karitativen Beraterin von Terrorverdächtigen. © FOX21/SHOWTIME

Seit Janur 2017 ist die sechste Staffel von HOMELAND mit deutschen Untertiteln verfügbar. Es geht „zeitnah“ los, mit einem 20. Januar, der Amtseinführung eines „neuen Präsidenten“ – in der Serie der designierten Präsidentin (President-elect) Elizabeth Keane (Elizabeth Marvel). Die neue Präsidentin strebt einen Paradigmenwechsel an: Schluss mit Kriegen, Schluss mit Polizeistaat zur angeblichen Terrorabwehr. Das Establishment bekommt Panik und konspiriert gegen die zukünftige Präsidentin via inszeniertem Terror und persönlicher Diffamierung. Die global exekutierende Macht eines „tiefen Staates“ (Deep state) wird sichtbar, Werkzeug einer mutmaßlich faschistoiden Neuen Weltordnung (NWO). Und Carry (Claire Danes), Quinn (Rupert Friend), Saul (Mandy Patinkin), CIA-Urgestein mit jüdischen Wurzeln und Dar Alal (F. Murray Abraham), skrupellos über Leichen gehender Intrigant und CIA Black Operations Director, mittendrin. Weiterlesen

W. Q. Judge: THE DWELLER OF THE THRESHOLD (Der Hüter der Schwelle)

Hüter der SchwelleDas Haupt der MEDUSA, ein
Symbol für den Hüter der
Schwelle.
(Grafik: Privatbesitz)

In den Weisheitslehren taucht immer wieder der Begriff des „Hüters der Schwelle“ auf. Im Artikel des irisch- amerikanischen Mystikers und Theosophen W. Q. Judge wird beschrieben, wie sich der „Hüter der Schwelle“ im Wesen und in den äußeren Umständen des Suchers manifestieren kann. Wenn man unverhofft einen Kanaldeckel öffnet und Licht auf die im dunklen Untergrund hausenden Ratten und Insekten fällt, laufen diese panisch umher und versuchen in dunkle Ecken zu flüchten. So ähnlich wirkt der HÜTER in der Psyche des Suchers. Je mehr man auf DEM WEG voran schreitet, umso unruhiger werden die „Kanalratten“ der eigenen Psyche. Weiterlesen