Auferstehung von den Toten – „lediglich“ eine Frage richtigen Denkens

Vor allem Wünsche und Begierden treiben uns an und halten uns auf Trapp. In dem unterscheiden wir uns kaum von unseren – evolutionär betrachtet – jüngeren Geschwistern, den Tieren. Doch anders als Hund, Vogel oder Ratte können wir mit Hilfe unseres Gehirns jederzeit aus dem Begierden-Kreis von Vorlieben und Abneigungen heraustreten und die Daseinsebene des DENKENS betreten.

Auferstehung von einem tod-ähnlichen Leben? Ist vor allem eine Frage des richtigen Denkens. (*)

Gelingt das nachhaltig und vollkommen bewusst, dann nähert man sich der unsterblichen Seele. Echte „Auferstehung von den Toten“ wäre demnach „lediglich“ eine Frage richtigen Denkens. Weiterlesen

[Archiv-Auswahl] Oktroyierte Einheitswährung – der Fluch des Euro


Autonome Krawalle in Griechenland

Wenn etwas Angela Merkel, die Königin hintergründigen Taktierens und sich selbst Erhaltens, „hocherfreut“ macht, muss einem eigentlich ein Schreck in die Glieder fahren: Etwas muss passiert sein. Was? Passiert ist, dass das griechische Parlament einen Ausverkauf nationaler Infrastrukturen und für sein Volk ein kräftiges Anziehen der Steuerschraube beschlossen hat. Dafür erhält Griechenland weitere Milliarden an Krediten.

Merkel frohlockt und mit ihr hoch bezahlte Finanz-Jongleure und Europa-Politiker, deren persönliches Schicksal von der Existenz und Fortführung des Versuchs, Europa einen semi-staatlichen Status über eine oktroyierte Einheitswährung zu verpassen, abhängt. Das griechische Volk muss nun ausbaden, was korrupte Antragsteller aus Griechenland und nicht so genau hinsehende – möglicherweise in dem Sinne nicht weniger korrupte – Antrag-Prüfer in Brüssel verbrochen haben. Aber auch für die anderen Europäer entwickelt sich der Euro zum Fluch. Weiterlesen

Die DREI in TRINOSOPHIE

Ohne DREI kein Weisheitstext. Wenn die TRINOSOPHIE mit trino die Zahl sogar im Namen führt, kann man erwarten, dass es einen besonderen Bezug dazu gibt. Dieser Bezug kann aber im Werk nicht explizit „offenbart“ werden.

Maria Szepes PrivatvideoMaria Szepes, hat die TRINOSOPHIE in das öffentliche Bewussstsein zurück gebracht (Foto: Privat-Video, mit freundlicher Genehmigung von Maria Szepes)

Denn das Lesen von Erklärungen und Deutungen führt genau so wenig zu Weisheit, wie das Beschreiben einer Frucht Hunger zu stillen vermag. Wie aber „Früchte der Weisheit“ finden, um den Hunger nach Erkenntnis zu stillen? Weiterlesen