Dalai Lama: Europa wird zum muslimischen Afrika

BUDDHISMUS AKTUELL

Dalai Lama: Ich denke, Europa gehört den Europäern. © Twitter Inc.

Es ist still geworden um den Dalai Lama. Noch nicht lange her, da hatte er für alle die sich für „links“ hielten oder mit „Linkssein“ kokettierten eine Wirkung vergleichbar mit der Wirkung eines offenen Marmeladenglases auf Wespen. Wie in den Jahren zuvor hat das religiöse Oberhaupt des tibetischen Gelbmützen-Buddhismus erneut die Migrationspolitik der EU-Eliten kritisiert. Ob das die „linken Wespen“ unter den Eliten zur Umkehr und die Wahlmassen zum Umdenken bewegt? Weiterlesen

[Archiv-Auswahl] Benachteiligung: Bekomme ich nicht meinen Willen, erkläre ich mich für diskriminiert

Struwwelpeter: vernünftige Bräuche und Regelungen heute als Benachteiligung deklarieren | Bild: Heinz Knotek/TrinosophieBlog

Struwwelpeter würde sich heute seine Renitenz gegenüber vernünftige Bräuche und Regelungen, deren hartnäckige Verweigerung sogar tödlich enden kann, als Benachteiligung deklarieren und den BGH beschäftigen. Bild: Heinz Knotek/TrinosophieBlog

Ob die Strategie, seinen Willen durchzusetzen indem man Widerstände (und seien sie naturgesetzlicher Art) als „Benachteiligung“ erklärt, Erfolg hat hängt hierzulande vor allem von zwei Faktoren ab: Der medialen Lautstärke des Rufs und prominenter Unterstützer. Dann kann viel gehen, unabhängig davon um was es geht. Weiterlesen